Fragen zum 4Sense

Fragen und Diskussionen zu den Geräten. Sowohl Hardware als auch Software. English is welcome.
Antworten
Heikoho
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2021, 14:10

Fragen zum 4Sense

Beitrag von Heikoho »

Hallo,
eine kurze Frage in die Runde:
Ich habe gerade an einem alten LPC922 Controller das 4Sense Modul mit 4 DS18B20 ausprobiert und es funktionierte auf Anhieb.
Vielen Dank für die Entwicklung und das Veröffentlichen. Hilft mir sehr.

Meine Frage:
Im Erläuterungstext steht, dass das mit allen LPC922 Controllern funktioniert.
Wie sieht es mit den LPC1115 aus? Läuft es inzwischen auch damit?
Falls nicht, müsste ich in Ermangelung an den LPC922 aus meinen alten 2TE Aktoren 1-2 alte Controller herausnehmen.

Vielen Dank.
Gruß,
Heiko

Doumanix
Beiträge: 409
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von Doumanix »

Hallo Heiko,

ein 1:1 Pendant gibt es (noch) nicht. Aber es wurde in der Vergangenheit schon von mehreren Seiten dran gearbeitet.
Die Frage ist: wo willst du es einsetzen? Ich bin seit einiger Zeit dran ein völlig neu entworfenes Unterputzmodul zu bauen, an dem man diverse Sensoren / IOs betreiben kann. Das wird aber noch ein paar Monate dauern, bis man das offiziell nachbauen kann, vermute ich.
Ggf. macht doch auch noch jemand eine Überganslösung und portiert die Firmware so, dass man z.B. einen ARM TS als 4Sense betreiben könnte. Es sind ja gerade einige Leute aktiv.
Oder du schaust dir mal das Modul "6-fach Taster mit RGB LEDs" an. Das funktioniert wohl auch recht gut. Meine Lösung wird von der Zielrichtung der Hardware ähnlich sein. Aber nicht mit gar so kleinen Teilen.

Wenn dir nur die LPC922er µCs fehlen: ich könnte da ggf. noch 2 finden. Hatte mir ganz am Anfang auch einige zugelegt, dann aber im Laufe der Zeit beschlossen voll auf den ARM zu gehen.

Grüße
Christian

Heikoho
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2021, 14:10

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von Heikoho »

Hallo Christian,
vielen Dank für deine Antwort.

Du hast eine Mail von mir bzgl. LPC922

Gruß,
Heiko

Heikoho
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2021, 14:10

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von Heikoho »

Hi,
ich muss noch einmal eine Frage zum 4Sense stellen:
Nach einem einfachen und schnellen Test mit einem LPC922 Controller und einem DS18B20, der super einfach und wie erwartet funktionierte, habe ich nun einen DHT22 drangehängt.

Der meldet nun überhaupt keine Werte, weder Temperatur noch Feuchtigkeit.
Einstellungen wie vorher.

Kann es sein, dass es daran liegt, dass auf meinem DHT22 (bei AZ-Delivery bestellt) nicht DHT22 steht, sonder A2302???
Ich habe irgendwo im Internet gelesen, dass diese A2302 einfach nur DHT22 sind, welche aber einen Widerstand zwuschen VCC und DATA haben. Vielleicht der Grund?

Ich habe übrigens 3 Stück von denen bestellt und alle 3 ausprobiert. Keiner zeigt auch nur einen Wert.

Vielen Dank.

Gruß,
Heiko

hschreiber
Beiträge: 30
Registriert: 9. Jun 2013, 18:20

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von hschreiber »

Hallo Heiko,

meine "DHT22" Sensoren haben auch den Aufdruck A2302.
Ich kann da auch einen Pullup 4k7 messen.
Der Pullup sollte somit nicht das Problem sein.
Bei mir funktioniert es mit V 1.02.

Viele Grüße aus Dresden

Holger

Heikoho
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2021, 14:10

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von Heikoho »

Hallo Holger,

vielen Dank für deine Info.
Dann werde ich den Fehler mal woanders suchen.
Evtl. ca. 40cm VOR dem Bildschirm ;-)

Gruß,
Heiko

Heikoho
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2021, 14:10

Re: Fragen zum 4Sense

Beitrag von Heikoho »

So, ich habe inzwischen etwas getestet.
Ergebnis:
Die Sensoren habe ich an eine Tasterschnittstelle TS 2.0 angeschlossen.
4 Stück DHT22. Als Spannungsversorgung hatte ich zuerst GND (natürlich) von Pad 10 und VCC von Pad 9.
Das war die Situation, als es nicht funktionierte.
Dann einfach mal VCC auf der BOTTOM-Seite von Pad 19 geholt (5V) und es funktioniert.
Finde ich etwas komisch. VCC am Pad 9 liefert (bei mir) ca. 3,5V und damit sollten die Sensoren laut Datenblatt ebenfalls funktionieren.

Na ja, ist mir gleich.
Zumindest funktioniert es jetzt einwandfrei.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Gruß,
Heiko

Antworten