[gelöst] TS-ARM nur 1x flashbar

Fragen und Diskussionen zu den Geräten. Sowohl Hardware als auch Software. English is welcome.
Gesperrt
pbl
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jul 2019, 08:01

[gelöst] TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von pbl »

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:
Nach dem einmaligen erfolgreichem Flashen eines TS-ARM boards schlaegt ein weiteres flashen mit Flashmagic fehl (ewiges Attempting to connect...).

Hardware:
Usb Programmer aus dem Shop
TS-ARM mit LPC1115 und 12.000MH Oszillator

Software:
Flashmagic Version 11.20.5190
out8-bcu1.hex selbst mit LPCXpresso compiliert
Frequenz habe ich leider faelschlicherweise auf 7.3728MHz!?

Das flashen scheint funktioniert zu haben, die Prg-LED geht an wenn man den Taster drueckt, ich kann das das Board mit ETS programmieren und auch die Prg-LED ueber ETS ansteuern.
Mein erstes Problem ist, dass ich die Ausgaenge nicht schalten kann, sie bleiben immer auf 0/3.3V, je nachdem wie die Pins von der Software geschalten sind.

Darauf hin habe ich im Code nachgeschaut (app_main.cpp):
const int outputPins[NO_OF_OUTPUTS] =
{ PIN_IO1, PIN_IO2, PIN_IO3, PIN_IO4, PIN_IO5, PIN_IO6, PIN_IO7, PIN_IO8 };
die Pin definition passt nicht mit dem TS-Arm Layout zusammen.


Gut, dachte ich mir ich bessere das einfach aus und flashe neu.
const int outputPins[NO_OF_OUTPUTS] =
{ PIO2_2, PIO0_9, PIO2_11, PIO1_1, PIO3_0, PIO3_1, PIO3_2, PIO2_9};
Gesagt, getan, nur kann ich nicht mehr flashen.

Hat vielleicht jemand einen Idee, was der Grund dafuer sein koennte?
Die falsch eingestellte Frequenz?

Ich habe mit einem Oszi habe ich schon etwas debuggen probiert:
- Oscillator frequenz ist 12MHz
- ISP_EN sollte ja waehrend des Flashen zusammen mit Reset auf low gehen. Das tut es aber nicht, es scheint, als ob das TS-Arm board es aktiv high zieht. Man sieht einen kurzen Einbruch von 3.3V auf ca. 2.5V, aber eben kein low signal.

Nachtrag:
Um auszuschliessen, dass der Programmer etwas hat, habe ich es an einen frischen TS-ARM probiert. --> gleiches Ergebnis, kein 2tes Flaschen moeglich

Mfg
pbl

Tags:
Doumanix
Beiträge: 434
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von Doumanix »

Hi,

warum flasht du den TS ARM (tendenziell Binäreingang) mit der 8out? Liegt nahe, dass das IO Layout nicht passt ;)

Im Flashmagic musst du unbedingt auf 12.000 stellen. Das Flashen sollte dann schon wieder funktionieren.

Es gab auch mal einen anderen Thread, wo ein solches Problem beschrieben wurde. Ich meine mich zu erinnern, dass das mit nochmals Lötstellen prüfen korrigiert werden konnte...

Grüße
Christian
pbl
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jul 2019, 08:01

Re: TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von pbl »

Hallo Christian.

Danke fuer deine Anwort.

Warum ich TS-ARM als 8out nutze: ich will/wollte damit einen NMOS fuer eine LED Beleuchtung schalten. Aus diesen Hintergrund macht es glaub ich schon Sinn, weil es eben ein kleines Board ist, das ich leicht irgendwo (z.B Unterputzdose) unterbringen kann. An das Pinout habe ich natuerlich nicht gedacht.

Hm, mit 12.00MHz zu flashen habe ich schon erfolglos probiert.

Eine schlechte Loetstelle ist es glaube ich auch nicht, denn am 2. Board tritt dasselbe Problem auf.

Danke und LG
Peter
Doumanix
Beiträge: 434
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von Doumanix »

Hi Peter,

du könntest ja sicherheitshalber mal hochauflösende Fotos hochladen.
Mir ging es schon oft so, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen habe und offensichtlich was an der Hardware nicht passte.

Grüße
Christian
pbl
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jul 2019, 08:01

Re: TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von pbl »

Hallo.

Das Problem mit dem flashen habe ich gefunden. Es war ein falscher Pulldown-Widerstand am ISP-en am Programmer aufgeloetet (100 anstatt 100k). Warum es mit dem falschen Wierstand beim erste mal funktioniert hat, weiss ich nicht, aber das reflashen funktioniert jetzt verlaesslich.

Bleibt noch das Problem, dass out8-bcu nicht wirklich am TS-Arm funktioniert. Da bin ich noch dabei, den Grund zu finden.

Danke und LG
Peter
Doumanix
Beiträge: 434
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: TS-ARM nur 1x flashbar

Beitrag von Doumanix »

Hi Peter,

danke für deine Rückmeldung. Find ich super, dass du gleich geschrieben hast, an was es lag. Hilft sich auch anderen, die (wie ich auch schon) ein grundsätzliches oder ein Software-Problem vermuteten, es aber am Ende ein Flüchtigkeitsfehler beim Bestücken war.

Damit schließe ich jetzt dieses Thema. Whoo hoo ... das gab's hier noch nie! Und ich markiere im Titel, dass es gelöst ist.

Ich hänge dir hier mal noch ein hex File an:
out8-bcu1_monstable_withHand_noZero.zip
(13.06 KiB) 88-mal heruntergeladen
Bitte schau mal, ob das auf deiner TS ARM läuft. Halt so, wie eine 8out FW auf einem 16 in Modul laufen kann. (Ich habe die IOs immer noch nicht verglichen zwischen Controller und ARM TS.)

Wenn's nicht klappt, kannst ja ggf. einen neuen Thread aufmachen. "out8 FW auf TS ARM" oder so. Um die Themen (Inhalt unter einer Überschrift) nicht zu verwässern.

Grüße
Christian
Gesperrt