ARM_Controller + 10A 4xJAL oder 8xOUT Applikation - Fertig und lauffähig?

Fragen und Diskussionen zu den Geräten. Sowohl Hardware als auch Software. English is welcome.
Antworten
suttermichi
Beiträge: 41
Registriert: 5. Apr 2019, 00:51

ARM_Controller + 10A 4xJAL oder 8xOUT Applikation - Fertig und lauffähig?

Beitrag von suttermichi »

Hallo zusammen.

Ich habe in letzter Zeit einige eurer Platinen neu gelayoutet:

- ARM_Controller WIKI
- 8_OUT 16A Relais Applikationsplatine (für die bistablilen Hongfa Relais)WIKI
- 4 JALO / 8 OUT 10A Relais Applikationsplatine WIKI

Zum einen haben mir die vorhandenen Gehäuse nicht gepasst und zum anderen wollte ich die Platinen ändern.
Beim Controller habe ich z.B. darauf geachtet, dass alle SMD Bauteile auf einer Seite sind.
Oder dass bei den Applikationsplatinen keine SMD Bauteile benötigt werden (ausser die SMAJ, aber die brauchts ja nicht wenn sie auf der Controller Platine ist...)

Nachdem die Hardware nun fast fertig ist. Noch nicht alles fertig getestet (das geht aber mit Software besser)
Nun aber zur eigentlichen Frage und zum Topic:

Diese Platine ist ja für 2 verschiedene Verwendungen geeignet.
Entweder als 8xOUT oder als 4xJAL Applikation (Je nach Bestückung der Relais...)

Ist die Software für den 4xJalousie Aktor zusammen mit dem ARM Controller fixfertig, lauffähig und für einen produktiven Einsatz verwendbar?
Oder gibt es noch offene Punkte wo etwas noch nicht richtig funktioniert oder noch getestet werden muss?
Falls man hier noch was machen müsste, so würde ich dann bei Gelegenheit einmal versuchen den Code zu verstehen und zu ergänzen.

Und welche Version, bzw. Variante aus dem Git sollte am besten verwendet werden?

Es ist leider mit dem Git-Verzeichnis und dem Wiki ein wenig unübersichtlich das genau herauszufinden ...

Die selben Fragen stellen sich für die Variante mit der Funktion 8xOUT!
Wird dort die gleiche Version wie für die 16A 8xOUT APP (Hongfa Relais) verwendet? Auf dieser Platine hier gibt es ja aber noch zusätzlich eine Schaltung zur Erkennung des Nulldurchgangs und bei der Hongfa Relais Variante nicht...!


Ich werde dann meine Platinen und falls alles läuft auch den Code, bzw. was man noch machen muss so gut wie möglich für andere Nachbauer dokumentieren!


Werde noch einen 2. Topic für die 16A 8xOUT Applikation eröffnen, dort geht es mir eigentlich um die gleiche Frage, aber wir können dann beides separat abhandeln ;)


Freue mich auf eure Rückmeldungen!

Michi
Zuletzt geändert von Doumanix am 18. Jan 2022, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Tags

Tags:
Doumanix
Beiträge: 464
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: ARM_Controller + 10A 4xJAL oder 8xOUT Applikation - Fertig und lauffähig?

Beitrag von Doumanix »

Hi Michi,

auch hier: die SW läuft.
Allerdings gibt's unter den SW Releases im Git (noch) nicht alle Varianten. Das ist schwierig, wenn man mehrere Parameter einstellen kann. Dann müsste man ja für jede neue SW Version alle Varianten durchkombinieren.

Also fertig findest du im Git unter den actuators/outputs die Varianten
1. für den 8out mit zerodetect
2. für den 8out bistable mit Handbedienung

Im MCUXpresso müsstest du ins Projekt out8-bcu1 schauen. Dort kann man in der config.h die Optionen
- bistabil
- Handbedienug
- Zerodetection
ein- /ausschalten. Ist quasi dieselbe SW for den 8out, egal ob 10A oder 16A bistabil.

Nach dem Kompillieren hat man dann eben die jeweilige Version.

Genauso beim Rolladenaktor. Hier: https://github.com/selfbus/software-rel ... jal-bim112 findest du eine Verison für ohne Handbedienung und mit ausgeschalteten Kontroll-LEDs auf dem Controller (die leuchten sonst nur dumm im Gehäuse rum).

Da kannst du natürlich auch selber übersetzen, aber ich würde empfehlen das -bim112 Projekt anzuschauen. rol-jal-bcu1 hab ich nicht durch bekommen und mich auch bisher nicht mehr damit beschäftigt. Auch hier: in die config.h gucken!


Gruß
Christian
Antworten