Raspi knxd knxpresso

Hier geht es um Programme die auf "normalen" Computern laufen, also keinen Mikrokontrollern: eibd, Visus, Raspberry-PI, Linux, Entwicklungsumgebungen, etc. English is welcome.
Antworten
Klamm
Beiträge: 67
Registriert: 19. Jul 2013, 11:30

Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Klamm »

Hallo!

Ich habe aktuell die Raspberry Platine mit eibd (Knxd habe ich nie hinbekommen) und knxweb2 am laufen.
Alles funktioniert, aber ich bin mittlerweile mit der Optik unzufrieden.
Bin jetzt auf knxpresso gestoßen und finde das optisch ganz ansprechend.
Weiß jemand wie viele Verbindungen (tunneling) mit der Raspberry und eibd oder knxd möglich sind?
Ich würde auf lange Sicht wohl mindestens 6 Geräte betreiben.

Ps. Smartvisu habe ich mir auch angesehen aber das scheint mir ganz schön aufwendig zu sein...

Gruß
Viktor

Doumanix
Beiträge: 409
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Doumanix »

Hi Viktor,

was meinst du genau mit dem Tunneling? Das RPi HAT übersetzt doch nur mit Hilfe des eibd von LAN auf KNX-Bus. Wie viele Geräte am Bus hängen ist irrelevant, hätte ich jetzt gesagt.

Zu den Visus: ich liebäugle mit
Edomi https://knx-user-forum.de/forum/projektforen/edomi
habe aber gerade eine schnell zusammengezimmerte
CometVisu am laufen: https://knx-user-forum.de/forum/supportforen/cometvisu

Ich möchte mit dem KNXD im Docker, das ZwergNase mal bereitgesellt hat mal einen Schritt weiter gehen und eine (oder zwei?) Visus jeweils in einem Docker Container bereitstellen. Dann könnte man modular die Dinge hochfahren, die man als Nutzer haben möchte.

Persönlicher grober Zeitplan: Denke, ich fange da im März / April an. Vorher ist noch einiges am Wiki zu tun. Ggf. können wir uns dazu austauschen. Mich würde interessieren, für was du dich dann entscheidest und wie du es aufsetzt.

Grüße
Christian

Klamm
Beiträge: 67
Registriert: 19. Jul 2013, 11:30

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Klamm »

Tunneling so wie ich es verstanden habe mit deinen Worten: Die Anzahl der Übersetzungen von IP zu KNX die Zeitgleich laufen können sind begrenzt.

Bei den Schnittstellen die man aktuell kaufen kann sind das so wie ich das gesehen habe immer so 4-6.

Mirko
Beiträge: 104
Registriert: 13. Feb 2015, 15:41

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Mirko »

Bei mir kann der eibd immer nur mit einem Client verbunden sein. Wenn ich die ETS starte, muss ich vorher meine FHEM beenden.

Doumanix
Beiträge: 409
Registriert: 7. Nov 2017, 16:33

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Doumanix »

Hi,

ich habe mich mit der Materie der Router und Gateways offensichtlich noch zu wenig befasst. Mir war nicht bewusst, dass auch die Kauflösungen auf eine bestimmte Anzahl Clients beschränkt sind.
Wenn ich das heute beim Überfliegen richtig verstanden habe, ist das bei KNX Routern aber nicht der Fall, dass die nur mit so wenigen Clients verbunden werden können.

Es scheint, als könnte auch der KNXD als Router mit so einigen Clients verbunden werden. Siehe: Thread im KNX-UF

Könnte also durchaus Sinn machen, mal ein ordentliches Image / einen Docker-Container mit KNXD + Rpi-HAT zum Laufen zu kriegen. Die Analysen von Horst legen nahe, dass es durchaus auch an der sblib und dem Umgang mit den TImings gelegen haben könnte, dass da in manchen Konstellationen die Kommunikation mit dem KNXD schief ging.

Grüße
Christian

Tontechniker
Beiträge: 248
Registriert: 25. Mai 2013, 09:49
Wohnort: Melsungen/Hessen

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Tontechniker »

Hallo Christian,
ich habe diverse Visus installiert und über einige Zeit betrieben (knxpresso, Smartvisu, Cometvisu). Bin jetzt auf Anraten eines Kollegen bei der Komplettlösung iobroker gelandet. Was mich da fasziniert sind die vielen Möglichkeiten (Apps) die man ohne Probleme einbinden/installieren/updaten kann. Für KNX gibt es eine App, in die man - bei Nutzung einer neueren ETS - die Datenpunkte automatisch einlesen kann. Bei mir klappte das leider nicht, da ich noch mit der alten ETS3 arbeite. Aber auch das manuelle Anlegen der Datenpunkte ist vom Aufwand vertretbar. Weiterhin gibt es auf youtube sehr viele Anleitungs-Videos zu iobroker die den Einstieg erleichtern (kostenlose und kostenpflichtige Anleitungen/Kurse). Eine sehr rege comunity hilft bei Fragen weiter (bei den vorher aufgeführten Visus schleppend/kompliziert/oder gar nicht). Der iobroker läuft mit meinem alten Raspi 2B flott.
Ein weiterer wichtiger Punk ist die Möglichkeit scripte in Javascript, Blockly und Typescript zu schreiben und ohne Probleme in den Ablauf einzubauen.
Wenn noch Fragen sind, bitte melden.
Gruß
Hans

monster50
Beiträge: 24
Registriert: 9. Okt 2015, 08:02

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von monster50 »

Bin auch vor längerer Zeit auf den IObroker umgestiegen, der auf meinem NAS läuft .
Als Anbindung zu KNX Raspi mit EIBD. gibt es inzwischen eine KNXD Version für den Raspi?
Gruß Heiko

Darthyson
Beiträge: 48
Registriert: 3. Sep 2020, 14:03

Re: Raspi knxd knxpresso

Beitrag von Darthyson »

Hallo Heiko,

knxd für die Raspi gibt es eigentlich von Anfang an. Man muss es sich nur selber bauen, ein fertiges Package gibt es soweit ich weiß nicht. Für den Raspi ist es wichtig den debian Branch zu verwenden, hier mal wie ich mir den knxd erst die Tage für meinen neuen Raspi gebaut habe:

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install git build-essential debhelper cdbs autoconf automake libtool libusb-1.0-0-dev libsystemd-dev dh-systemd
cd /home/pi
# get the source code
git clone -b debian https://github.com/knxd/knxd.git

# now build+install knxd
sh /home/pi/knxd/install-debian.sh
knxd -V
Wie man dann ein späteres Update macht ist auf der Github Seite vom knxd beschrieben, sollte in etwa so gehen:

Code: Alles auswählen

# if you'd like to update knxd:
rm /home/pi/knxd*.deb
cd /home/pi/knxd
git pull origin debian
sh /home/pi/knxd/install-debian.sh
knxd -V
Viele Grüße
Denis
ETS 5.7.4 (Build 1093), Gira IP-Router 103000, MCUXpresso IDE v11.4.0 [Build 6224], Windows 10 Version 21H1
3x in16-bim112 ARM | 2x rol-jal-bim112 ARM | 8x Kombisensor LPC | 1x out8 LPC | 2x 2in2out LPC | 2x 8IN LPC

Antworten