SmartVisu

Hier geht es um Programme die auf "normalen" Computern laufen, also keinen Mikrokontrollern: eibd, Visus, Raspberry-PI, Linux, Entwicklungsumgebungen, etc. English is welcome.
Antworten
StefanT
Beiträge: 268
Registriert: 17. Mai 2013, 08:18
Wohnort: Salzburg

SmartVisu

Beitrag von StefanT »

In aller Kürze: Jan hat mich auf SmartVisu aufmerksam gemacht. Diese Visu ist seit gut zwei Jahren die erste die mir rein optisch gefällt. Ok, das mag nicht viel heißen ;)

Eine Live Demo findet man hier:
http://smartvisu.de/demo/index.php

guste100
Beiträge: 20
Registriert: 9. Nov 2013, 16:44

Re: SmartVisu

Beitrag von guste100 »

Hallo Stefan,

ich kenne die SmartVisu nicht, aber sie erinnert mich stark an die von mir genutzte CometVisu. http://cometvisu.de/wiki/index.php?titl ... _config/de

CometVisu läuft auf dem Wiregate, welches viele KNX Nutzer dank der Plugins schätzen (Logikfunktionen, Sonnenstandsberechnungen, 1wire, etc). Bin leider nicht gerade der große Linux-Spezi, daher kann ich nicht sagen, in wie einfach oder schwer sich die CometVisu auch auf den PI übertragen läßt. Für den Einstieg ist wahrscheinlich einfacher, die SmartVisu zu nehmen, da sie ja direkt für den Pi gemacht wurde, wie ich ich gerade gelesen habe. Vielleicht ist für dich ja trotzdem ein interessante Idee zur Inspiration dabei.

PS: Die Cometvisu ist gerade im Umbruch von Version 0.62 auf 0.8 (Release vor weniger als einem Monat), daher ist evtl noch die eine oder andere Verwirrung durch die Versionsunterschiede vorhanden.

Edit2: Hier habe ich eine 1,5 Jahre alte Gegenüberstellung beider Visus gefunden: http://knx-user-forum.de/cometvisu/19903-designs-2.html
Ein starker Kritikpunkte an der Cometvisu (Optik) dürfte mit dem Release 0.8 nun verbessert sein. Aber nach so langer Zeit dürfte sich auch bei der SmartVisu vieles getan haben.
Beim kurzen Gegenlesen würde mich (als CometVisu Nutzer) insbesondere der Smart-Visu-Punkt stören (sofern er noch aktuell ist): "kein Update von Werten ohne refresh". Denn gerade zur Zustandsanzeige des Hauses finde ich die Visu super.

Grüße
Guste

Tontechniker
Beiträge: 248
Registriert: 25. Mai 2013, 09:49
Wohnort: Melsungen/Hessen

Re: SmartVisu

Beitrag von Tontechniker »

Habe heute mal das Image der VISU "smarHome.pi" in den raspi geladen. Erstes Problem war das Login und das Passwort - "admin" und "admin" - als ich mit "putty" bedienen wollte. Ich habe alle Möglichkeiten der Interface-Einstellungen getestet, keine läuft (/etc/default/eibd). Was muß ich einstellen, wenn ich den Freebus Rpi-Buscontroller nutze? Ist das die Einstellung IP-Schnittstelle oder ist das FT1.2 (siehe: http://code.google.com/p/smartvisu/wiki/HowToStart). Vielleicht kann mir ja da mal jemand helfen? Was mache ich falsch? Wie kommumiziert das Interface mit dem Raspi?
Gruß
Hans

erich73
Beiträge: 19
Registriert: 27. Mai 2013, 23:32

Re: SmartVisu

Beitrag von erich73 »

Hallo,

bei mir sieht das ganze so aus:

EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp --no-tunnel-client-queuing"
#
#PI FT1.2
#EIB_ADDR="0.0.254"
#EIB_IF="ft12:/dev/ttyAMA0"
#
#IP Testbus
#EIB_IF="ipt:192.168.0.47"
#EIB_UID="1000"
#
#IP Hausbus
EIB_IF="ipt:192.168.0.48"
EIB_UID="1000"

Einfach die gewünschte Schnittstelle auswählen. Alle anderen Einstellungen sollten eigentlich passen. Ich verwende das fertige Image für den PI.

erich73

monster50
Beiträge: 24
Registriert: 9. Okt 2015, 08:02

Re: SmartVisu

Beitrag von monster50 »

Hallo.
Ich habe auch smartvisu auf dem Pi laufen. Soweit geht auch alles, bis auf die Darstellung auf dem Smartphon. Da fehlt die Linke Spalte für die Räume.
Gibt es eine Lösung??
Heiko

StefanT
Beiträge: 268
Registriert: 17. Mai 2013, 08:18
Wohnort: Salzburg

Re: SmartVisu

Beitrag von StefanT »

Ich denke das ist ein Feature. Ehrlich 8-)
Wie man das ändert kann ich dir leider nicht sagen :roll:

Antworten