Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Allgemeine Themen die in keines der anderen Foren passen. English is welcome.

Moderator: Foren-Moderatoren

Anthrax
Beiträge: 34
Registriert: 26. Mai 2013, 22:04

Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Anthrax »

Hallo zusammen,

ich bin momentan bei der Inbetriebnahme der TS-ARM.
Diese würde ich gerne als UP-Tasterschnittstelle einsetzen.
Im Github habe ich für die LPC-Version immer die fertigen Hex-Files genommen.
Im Bereich der ARM-Software gibt es aber leider keine Release-Ordner.
Kann mir jemand bitte etwas Starthilfe geben?

Ich brauche die Firmware und die passende VD.

Vielen Dank
VG

Anthrax

Anthrax
Beiträge: 34
Registriert: 26. Mai 2013, 22:04

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Anthrax »

Hallo,

mittlerweile habe ich es geschafft, die in8 Firmware zu erstellen.
Das Flashen mit FlashMagic, sowie die Programmierung in der ETS funktionieren nun.

Hierzu stellt sich mir die Frage, ob ich die Eingänge nun mit Pull-Up Widerständen bestücken muss, oder ob es nicht auch ginge die internen PullUps zu aktivieren.

Ideal wäre, wenn ich die Eingänge einfach, wie bei der LPC-Version gegen GND schalten könnte.
Dazu gab es eine extra Taster-Firmware.

Wenn jemand ein Tipp für mich hat, wäre ich sehr dankbar.

VG

oldcoolman
Beiträge: 645
Registriert: 17. Mai 2013, 20:57
Kontaktdaten:

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von oldcoolman »

Hallo. Ich hab mich noch nicht mit der ARM Sache beschäftigen können. Es ist aber so dass es da noch keine Software gibt. In8 und pulldown Widerstände sollten dich am schnellsten ans Ziel führen, denke ich.
Könntest du die in8.hex für ARM zur Verfügung stellen? Ins GIThub und wir verlinken das dann, damit endlich mal was für den ARM zur Verfügung steht.
liebe Grüße
Andreas

Anthrax
Beiträge: 34
Registriert: 26. Mai 2013, 22:04

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Anthrax »

Das mache gerne, sobald ich das Ganze am Laufen habe. :-)

Hendrik
Beiträge: 167
Registriert: 3. Aug 2015, 15:16
Wohnort: Heidelberg

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Hendrik »

Ich habe in sensors/binary-inputs/in8-bcu1/src/app_main.cpp ca. Zeile 40 aus pinMode(... | PULL_UP) ein pinMode(... | PULL_DOWN) gemacht und schalte gegen die 3V3, die auch auf der Pinleiste zur Verfügung stehen. Läuft prima. Außerdem muss man noch als inputPins { PIO2_2, PIO0_9, PIO2_11, PIO1_1, PIO3_0, PIO3_1, PIO3_2, PIO2_9 } auswählen.

oldcoolman
Beiträge: 645
Registriert: 17. Mai 2013, 20:57
Kontaktdaten:

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von oldcoolman »

Vielen herzlichen Dank!
Wenn ich dir ein 2TE ARM mit 8in 2 TE zuschicke, könntest du die Änderungen/compilerschalter für spi Übertragung von der App zur controller und von da zur LED Platine programmieren?
liebe Grüße
Andreas

Anthrax
Beiträge: 34
Registriert: 26. Mai 2013, 22:04

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Anthrax »

Also bei mir funktioniert da mit der Option Pulldown nix.
Die Inputs habe ich auch so angegeben.

In der ETS lässt sich die TS-ARM zwar mit ner Adresse belegen und auch auch das Apllikationsprogramm laden, wenn ich aber die Kontake gegen 3,3v schalte, passiert nix.

Ich habe die 2118REG VD genommmen. Den Test-Aktor kann ich über die ETS schalten. Ich habe jeweils einen Eingang auf einen Ausgang gelegt.

Muss ich ggf. in FlashMagic noch etwas einstellen? ich habe nur LPC1115/303 ausgewählt und bei Oscillator 12 MHz angegeben. Flashen funktioniert ja auch.

VG

Anthrax
Beiträge: 34
Registriert: 26. Mai 2013, 22:04

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Anthrax »

Habs geschafft!!!

DIRECT_IO war nicht definiert. Dann geht er in den else-Zweig und die Init Routine wird gar nicht erst aufgerufen.

VG

Hendrik
Beiträge: 167
Registriert: 3. Aug 2015, 15:16
Wohnort: Heidelberg

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Hendrik »

Schön, dass es geklappt hat! Dann bin ich ja ein paar Minuten zu spät, genau danach wollte ich Dich gerade fragen ...

Hendrik
Beiträge: 167
Registriert: 3. Aug 2015, 15:16
Wohnort: Heidelberg

Re: Firmware für TS-ARM und passende VD zur Verwendung als Tasterschnittelle

Beitrag von Hendrik »

So, kleiner Nachtrag zu diesem Thema. Ich habe gerade ein paar Fixes für die in8-bcu1 Software für den TS-ARM in git hochgeladen. Da ist jetzt genau die Software, die bei mir im Moment läuft. Du solltest also nochmal ein git pull machen. Konkret:

- PULL_DOWN ist jetzt der default, und die pin-Definitionen für die TS-ARM
- Dimmer-Code ist repariert (hat vorher z.B. erst ausgeschaltet und dann dunkler gedimmt, wenn man lange gedrückt hat)
- Jalousie-Code ist repariert (ist vorher in die falsche Richtung gefahren)

Ciao,

Hendrik

Antworten